Frauenzimmer Bern AG

Gynäkologie und mehr

05.03.2020
Coronavirus

Die Coronavirusepidemie breitet sich in der Schweiz weiter aus. Auch wir in der gynäkologisch-geburtshilflichen Praxis sind von Empfehlungen und auch Anfragen verunsicherter Patientinnen betroffen. Helfen Sie mit die Verbreitung zu reduzieren.

Alle Patientinnen, welche aktuell oder in den letzten 14 Tagen Fieber und / oder Husten bzw. Atembeschwerden hatten und entweder in einem Risikogebiet oder potentiellen Kontakt mit einer ansteckenden Person hatten, sind gebeten sich vor einem Termin bei uns telefonisch zu melden. Wir können dann gemeinsam entscheiden wie wir weiter vorgehen wollen. Wir danken Ihnen für die Unterstützung in der Bekämpfung der Ausbreitung von Coronavirus.